Rechtliche Hinweise

Gewährleistung

Alle Informationen auf unserer Homepage wurden nach bestem Wissen und Gewissen und nach Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereitgestellt. Die eszet AUTOGENTECHNIK GmbH und die in ihrem Auftrag mit dieser Homepage betrauten Personen übernehmen jedoch keine Gewähr für Vollständigkeit, Korrektheit oder Aktualität der Inhalte. Fehler und/oder Änderungen bleiben vorbehalten. Haftungsansprüche jeglicher Art sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Datenschutzhinweis

Alle in Formularen oder per E-Mail gemachten Angaben werden vertraulich behandelt. Ihre Daten werden nach den einschlägigen Datenschutzgesetzen der Bundesrepublik Deutschland behandelt, und werden von uns weder für unerwünschte Werbezwecke eingesetzt noch an Dritte weitergegeben.

Verlinkungen zu Internetseiten Dritter

Auf unserer Homepage sind Verknüpfungen (Hyperlinks) zu Internetseiten Dritter installiert. Sämtliche fremde Seiten, auf die ein Hyperlink von unserer Homepage führt wurden zum Zeitpunkt der Linksetzung überprüft, eine ständige Kontrolle der Inhalte wäre jedoch nicht zumutbar. Daher distanziert sich die eszet AUTOGENTECHNIK GmbH und die in ihrem Auftrag mit dieser Homepage betrauten Personen ausdrücklich von den Inhalten der über Links verknüpften Seiten Dritter.

Copyright ©

Das Copyright für die Inhalte dieser Homepage liegt bei der eszet AUTOGENTECHNIK GmbH und den in ihrem Auftrag mit der Homepage betrauten Personen. Die Veröffentlichung dieser Inhalte an anderer Stelle bedarf in jedem Falle unserer ausdrücklichen Zustimmung.

REACH-Verordnung

Gemäß REACH-Verordnung, Artikel 33 sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, sollte ein geliefertes Erzeugnis einen Stoff der SVHC Kandidatenliste für das Zulassungsverfahren (https://echa.europa.eu/de/candidate-list-table) zu mehr als 0,1 % enthält.
Die Bezugsgröße ist das kleinste Erzeugnis eines zusammengesetzten Erzeugnisses (Die Definition hierzu finden Sie unter https://www.reach-clp-biozid-helpdesk.de/de/REACH/Erzeugnisse/EuGH-Urteil/EuGH-Urteil.html).
Alle aus Messing gefertigten eszet-Produkte enthalten den Stoff Blei (EC Number: 231-100-4, CAS Number: 7439-92-1)zu mehr als 0,1 %.
Da dieses Blei als Bestandteil der Messinglegierung fest in dieser gebunden ist und somit keine Exposition zu erwarten ist, sind keine weiteren Angaben zur sicheren Verwendung notwendig.
Auch eine Kennzeichnung auf dem Endprodukt (z.B. Hinweis darauf, dass ein SVHC-Stoff enthalten ist) ist nicht
notwendig.